+41 58 588 5170

Safe the Date!

Wir stellen für Sie aus! Besuchen Sie uns auf der "swisstech" in Basel.

 

14. bis 17. Mai 2019
Stand A59, Halle 1.1

 

 

Vakuumtechnik - Löten

Die Hochvakuumofenanlage ist geeignet zum Glühen, Härten und Hochtemperaturlöten ohne Flussmittel unter Vakuum. Die maximale Chargier Dimension beträgt LxBxH 1200 x 800 x 600 mm mit Abschreckmöglichkeiten in Stickstoff. Der Prozess erlaubt ein oxidationsfreies Behandeln der Bauteile, die Werkstoffverbindungen sind mechanisch hochbelastbar, vakuumdicht und frei von jeglichen Lotrückständen. Für die Vorbereitung der Teile steht ein speziell eingerichteter Raum zur Verfügung. Zusätzlich sind wir mit einem Punktschweiss­gerät und Lotdosierautomaten ausgerüstet. Unser Spezial­gebiet ist das Löten mit Cu/St, Cu/Cu, Nickelbasis-Lot.

Auf die Herstellung stoffschlüssiger und mechanisch hochbelastbarer Verbindungen für folgende Werkstoffe können Sie bei uns zählen:

  • Kupfer/Edelstahl
  • Edelstahl/Edelstahl
  • Kupfer/Kupfer
  • Kupfer/Keramik (B4C, BN, Al2O3, SiO2)
  • Hartmetall/Edelstahl

Prozessspezialisten

Richtiges Spaltmass wählen, Lotdepots anlegen, Fixierung der Bauteile zueinander oder bei geschlossenen Hohlraum muss ein Druckausgleich möglich sein, all diese Punkte sind wichtige Prozesse die beim Löten eingehalten werden müssen und durch unsere Spezialisten gewährleistet werden.

Überzeugen Sie sich selbst!

Tel.: +41(0)58 588 5170

Wir sind für Sie da!

Wir beraten Sie persönlich in unserem Unternehmen und nehmen uns Zeit für Ihre individuellen Anforderungen und Fragen.

Kontaktieren Sie uns!

Impressionen